Skatepark Ackermannstraße München
Skateparks

Skatepark München – Olympiapark Ackermannstraße

Der kleine, schnuckelige Skatepark “Olympiapark – Ackermannstraße” ist beinahe direkt am Eingang zum Olympiapark bei den Tramgleisen gelegen – man erreicht ihn recht schnell und sieht ihn direkt. Einige wenige Bäume sorgen im Sommer für einige schattige Eckchen.

 

Zusammenfassung

Niveau? Intermediate

Was gibt es dort? 2x Bank, Manualpad, hohes Flatrail, niedriges Flatrail

Was übe ich hier als Anfänger? Flat-Tricks, Slides am niedrigen Flatrail

Zustand? Sehr gepflegt

 

Galerie

 

Weitere Infos

Ich selbst bin hier noch nie geskatet, obwohl der Park wirklich nicht weit weg von meiner Wohnung ist. Die Obstacles sind relativ steil (Banks) bzw. hoch (Manualpad & Rail) und dem fühle ich mich noch nicht ganz gewachsen. Daher auch mein Rating “Intermediate”. Zu dem kommt eine relativ exponierte Lage des Parks: gerade an schönen Tagen bzw. am Wochenende flanieren hier sehr viele Olympiapark-Besucher vorbei, es gibt eine Besucher-Tram und einfach generell ist um den Skateplatz herum immer viel los und es gibt Zuschauer. Der Park ist immer sehr gepflegt – es gibt weder Müll dort, noch übermäßig Laub, Streusplit wird nach dem Winter frühzeitig beseitigt und Graffiti sucht man dort auch (noch) vergebens.

Zu erreichen ist der Park recht einfach entweder mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus 53, Bus 59 und Tram 12) oder auch mit dem Auto. Man braucht etwas Glück, aber entlang der Ackermannstraße gibt es immer wieder Parkbuchten und man kann einen Platz hier ergattern.

Fazit

Ein sehr schöner, kleiner, gepflegter Park mit Obstacles für geübtere Skater, denen auch Zuschauer bzw. Umgebungs-Action nichts ausmachen.

 

Adresse & Anfahrt

Die genauen Koordinaten des Skateparks findet Ihr hier (Google Maps).

 

Weitere detaillierte Portraits von Skateparks in München und Umgebung findet Ihr hier!

Please follow and like us: